[1.MS] TSV Güntersleben : SpVgg Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Stadionsprecher   
Sonntag, den 22. März 2015 um 17:57 Uhr
TSV Güntersleben : SpVgg Gülchsheim 2:0 (1:0)
 
Torfolge:
1:0 Johannes Weth (40.)
2:0 Johannes Weth (78.)
 
Das Spiel war in der ersten Hälfte eine etwas zerfahrene Partie mit vielen Fehlpässen und Foulspielen auf beiden Seiten. An Torchancen mangelte es ebenso hüben wie drüben. Mit der ersten richtigen Möglichkeit gingen die Gastgeber in Führung. Josef Marienfeld setzte sich auf links durch und brachte den Ball von der Grundlinie scharf in die Mitte. Dort stand Johannes Weth goldrichtig und drückte die Kugel aus drei Metern über die Linie (40.). Nach der Pause änderte sich am Spielverlauf anfangs wenig. Güntersleben erarbeitete sich erst ab der Mitte der zweiten Hälfte bessere Chancen. Timo Maier scheiterte in der 70. Minute mit einem schönen Schuss aus 18 Metern lediglich am rechten Pfosten. Die Entscheidung fiel kurze Zeit später als Cabdigani Aadan allein auf Gülchsheim-Keeper Benedikt Valentin zulief und im letzten Moment auf den mitgelaufenen Johannes Weth quer legte, der das Leder problemlos im leeren Tor unterbrachte (78.). Für die SpVgg gilt es nun am nächsten Sonntag im Derby auf heimischen Rasen gegen Sonderhofen und damit im direkten Duell zweier Kellerkinder wichtige Punkte im Abstiegskampf einzufahren.