Spielvereinigung
Gülchsheim 1967 e.V.


„Fußball mit Tradition und Leidenschaft
- unser Feuer brennt auch ohne Kohle!“
Freitag, am 16.11.2018
ZIT!Date wurde erstellt von Ziegert IT.
<< November 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Wir haben 49 Gäste online
Seitenaufrufe : 1710497
Werbegrafik Gerst
Ihr Partner wenn es um professionelle Werbung geht!
Wir präsentieren auch Ihr Unternehmen

Aktuelle Termine

12. Saisonspiel / SpVgg Gülchsheim - SV Willanzheim PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 30. Oktober 2018 um 17:14 Uhr

Zweite 0 : 1 Niederlage innerhalb einer Woche

SpVgg.Gülchsheim - SV Willanzheim ( 0:0 ) 0:1

Wie auch am vergangenen Sonntag, setzte es für die Spielvereinigung eine weitere 0 : 1 Niederlage. Gegen einen gut stehenden und gut organisierten Gegner tat man sich lange Zeit schwer Chnacen heraus zu spielen.
Der Lattenschuss des Gülchsheimer David Hegwein in der 18. Minute, entstand aus einer zu kurzen Abwehr des Willanzheimer Abwehrspielers Patrick Schmitt. Chancen für die Gäste blieben weiter Mangelware. Aber auch die Heimmannschaft tauchte nur selten vor Gästekeeper Schmer auf. Es dauerte bis zur 36.Minute ehe Harald Schmidt einen Ball auf David Hegwein durchsteckte, jedoch landete dieser einen Meter neben dem Tor. Somit ging es torlos in die Halbzeit.
Auch in der zweiten Hälfte gab es viel Mittelfeldgeplänkel, und sehr viele Zweikämpfe. Das 0:1 fiel dann in der 69.Minute nachdem der Gülchsheimer Torhüter Thomas Lessner im Fünfmeterraum, so hart von einem Willanzheimer Angreifer an der Hand getroffen wurde, daß der abprallende Ball Spielertrainer Christian Volkamer vor die Füße prallte, und er diesen nur noch über den am Boden liegenden Gülchsheimer Torhüter ins Netz bringen musste. Es folgte eine längere Verletzungsunterbrechung, nach dieser Torhüter Lessner durch Simon Hein ersetzt werden musste. Der Tabellenführer hatte auch nach dem Rückstand nur wenig kreatives und gefährliches zu bieten, und konnte sich einfach viel zu selten in Szene setzen. Eigentlich hatte man noch 20 Minuten Zeit um den Ausgleich zu erzwingen, doch fehlte es an Genauigkeit und Zielstrebigkeit im Spielaufbau und auch im Torabschluss. Erst in der sechs minütigen Nachspielzeit hatte David Hegwein die Chancezum Ausgleich auf dem Fuß, doch Willanzheims Torhüter Schmer parierte seinen Schuß zur Ecke, die jedoch nichts mehr einbrachte.

Für die SpVgg war es die zweite Niederlage in Folge, und man muss aufpassen das man sich in den kommenden Spielen, nicht die gute Ausgangsposition die man sich hart erarbeitet hat, wieder zu nichte macht.


69. Minute    Christian Volkamer    0 : 1


Sportliche Grüße
Claus Bidner

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 30. Oktober 2018 um 17:20 Uhr
 
Banner
Copyright © 2018 SpVgg Gülchsheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design, Template und Umsetzung von Werbegrafik Gerst | www.werbegrafik-gerst.de