Spielvereinigung
Gülchsheim 1967 e.V.


„Fußball mit Tradition und Leidenschaft
- unser Feuer brennt auch ohne Kohle!“
Mittwoch, am 12.12.2018
ZIT!Date wurde erstellt von Ziegert IT.
<< Dezember 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
101112131416
17181920212223
24252627282930
      
Wir haben 29 Gäste online
Seitenaufrufe : 1727568
Werbegrafik Gerst
Ihr Partner wenn es um professionelle Werbung geht!
Wir präsentieren auch Ihr Unternehmen

Aktuelle Termine

5. Saisonspiel / TSG Sommerhausen – SpVgg.Gülchsheim PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 20. September 2018 um 13:14 Uhr

Leistungsgerechtes Unentschieden am Wildpark

Bei der bis Dato punktlosen TSG übernahmen die Gäste aus Gülchsheim von Beginn an das Kommando, und hatten nach einer Hereingabe von David Hegwein bereits in der 4.Minute die Möglichkeit in Führung zu gehen. Doch Maximilian Wolff konnte das Leder nicht im Tor unterbringen. Derselbe Spieler musste dann in der 12.Minute nach einem unglücklichen Zusammenprall mit TSG Innenverteidiger Christian Kohl, mit einer Platzwunde ins Krankenhaus gebracht werden. Somit wurde SpVgg.-Trainer Tobias Schmidt schon frühzeitig zum Umstellen gezwungen. Die erste größere Chance für die Heimmannschaft, hatte nach einem Zuspiel von Johannes Oehler, TSG Mittelstürmer Sebastian Adelfinger, doch er vertendelte den Ball aus aussichtsreicher Position. Als in der 27.Minute der Gülchsheimer Außenverteidiger Christian Gebhardt im Strafraum für Schiedsrichter Pfaff regelwidrig zu Fall gebracht wurde, pfiff dieser Elfmeter. Den Strafstoss verwandelte Kevin Völker sicher zur 0:1 Gästeführung. Im Anschluss versäumte es die SpVgg. das Ergebnis zu erhöhen, da Stefan Wagner und Andreas Engert ihre guten Torchancen nicht im TSG-Tor unterbringen konnten. Praktisch mit dem Pausenpfiff erzielte die Heimmannschaft den Ausgleich, eine gelungene Flanke köpfte Sebastian Adelfinger freistehend ins Tor zum 1:1.

Die Gastgeber kamen mit frischem Wind aus der Pause, und waren in den ersten 15 Minuten überlegen, die SpVgg hatte Glück, in dieser Zeit nicht in Rückstand geraten zu sein. Bei zwei Kopfbällen von Dominic Lehrmann, war die Abwehr nicht im Bilde. Erst ab der 78.Minute drehte sich das Blatt wieder, doch die Torschüsse von Dominik Betz parierte Heimkeeper Lukas Guller hervorragend. Doch die beste Torchance bot sich SpVgg.-Stürmer Andreas Engert, er wurde in der 86.Minute mustergültig von Kevin Völker in Szene gesetzt, konnte jedoch dessen Zuspiel nicht zum 1:2 im Tor unterbringen, da wieder der gute Heimkeeper parierte. Insgesamt war es ein gerechtes Unentschieden, jedoch versäumte es die SpVgg. nach dem 0:1 mit ihren guten Chancen den Sack zu zumachen. Für die TSG war es der 1.Punkt in der noch jungen Saison.

0:1    27.Spielminute    Kevin Völker (Foulelfmeter)
1:1    47.Spielminute    Sebastian Adelfinger


Sportliche Grüße
Claus

 
Banner
Copyright © 2018 SpVgg Gülchsheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design, Template und Umsetzung von Werbegrafik Gerst | www.werbegrafik-gerst.de