Spielvereinigung
Gülchsheim 1967 e.V.


„Fußball mit Tradition und Leidenschaft
- unser Feuer brennt auch ohne Kohle!“
Dienstag, am 16.10.2018
ZIT!Date wurde erstellt von Ziegert IT.
<< Oktober 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Wir haben 39 Gäste online
Seitenaufrufe : 1684370
Werbegrafik Gerst
Ihr Partner wenn es um professionelle Werbung geht!
Wir präsentieren auch Ihr Unternehmen

Aktuelle Termine

U19 beschließt Testspielwochen mit Sieg PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Betreuer der U19   
Sonntag, den 06. März 2016 um 21:47 Uhr

Am gestrigen Samstag sorgte die A-Jugend der SG Weigenheim mit einem 2-1 Erfolg gegen die SG Bütthard für einen positiven Abschluss der Vorbereitungswochen. Eigentlich war die gestrige Generalprobe ohnehin erst das zweite “richtige“ Vorbereitungsspiel, da die vorherigen Spiele entweder dem Wetter oder auch mal dem Spielermangel zum Opfer fielen. Und wenn dann doch mal ein Spiel stattfinden konnte, dann waren es auf Ausnahme des Spiels gegen die JFG Oberes Zenntal (vergangen Sonntag) nie die elf Spieler, die es dann kommenden Samstag zum Auftakt richten sollen.

 

 

Mit Ausnahme von 3 verletzungs-/krankheitsbedingten Ausfällen reiste die SGW am gestrigen Samstag nach Grünsfeld, wo auf dem dortigen Kunstrasenplatz das Spiel gegen die SG aus Bütthard stattfand. Es sei vorweggenommen, die Tatsache, dass der Gegner “nur“ Gruppe (niedrigste Klasse) ist keine Rolle spielte da man um die Qualität des Gegners wusste, der bspw. das Finale  des BFV-Pokals erreicht hatte.

Die ersten Minuten gingen klar an die Gäste, die in den Anfangsminuten gleich 2 dicke Chancen durch Michael Eck hatten, welche jedoch beide nicht vollendet werden konnten. Nach gut 15 Minuten bewegten sich beide Teams dann auf Augenhöhe – gute Tormöglichkeiten blieben dabei vorerst aber aus, was an den stark auftretenden Defensivreihen beider Teams lag. Keine große Überraschung also, dass der erste Treffer kein gewöhnlicher sein sollte. Nach einem Fehlpass im Mittelfeld kam der Ball zu Magnus Greif, der das Spielgerät kontrollierte, noch 2 Schritte machte und dann aus ca. 40 Metern einfach mal draufgehalten hatte. Der Ball wurde immer länger und länger und klatschte schließlich ans Gebälk der SGB. Im Tor landete die Kugel dann aber trotzdem, dem hinterherspringenden Schlussmann Frank Hiller war der Ball unglücklich an die Hand gesprungen von wo aus er über die Linie ging. Wie so oft im Fußball belebt ein solches Tor dann das gesamte Spiel – so auch hier. Nur 60 Sekunden später war es Jonathan Rauh der vor dem Strafraum von 3 Mann nicht am Abschluss gehindert wurde und den abgefälschten Ball somit unhaltbar für Thim Schuster im Gehäuse unterbrachte. Nach diesem Ausgleich gab es noch weitere Möglichkeiten auf beiden Seiten, welche allesamt nicht genutzt wurden. Somit ging es dann mit 1-1 in die Kabinen. Nach Wiederbeginn erwischte wieder die SGW den besseren Start. Folgerichtig ging man erneut in Führung. Kai Siebehaar setzte sich stark gegen 2 Gegenspieler durch und stellte mit einem trockenen Abschluss aus 16 Metern auf 2-1. Wie in Durchgang eins gab es in der Folge wieder Möglichkeiten auf beiden Seiten. Die beste Büttharder Chance vereitelte Thim Schuster stark – Jonathan Rauh hatte diese vergeben(70.). Gut 10 Minuten vor dem Ende wurde es noch einmal brenzlig vor dem Strafraum der Weigenheimer. Andreas Eisenmann hatte einen hohen Ball gen eigenes Gehäuse verlängert und damit den bereits aus dem Tor geeilten Schuster in Not gebracht, dieser wusste sich dann nur noch damit zu behelfen, die Hand außerhalb des Sechzehners zu benutzen. Die eigentlich fällige Rote Karte blieb dabei glücklicherweise aus. Den folgenden Freistoß parierte Schuster dann stark. Bereits in der Nachspielzeit gab es eine ähnliche Szene auf der Gegenseite. Den folgenden Freistoß parierte Hiller noch einmal stark gegen Andreas Eisenmann. Die daraus resultierende Ecke wurde dann gar nicht mehr ausgeführt.

Nach einem harten Stück Arbeit ist die SGW gerüstet für den Rückrundenauftakt, wo man dann hoffentlich auch wieder aus dem Vollen schöpfen kann.

Team:

Schuster-Pucher,Eisenmann,D.Veeh,Wassermann-Greif,Mühlbach (Sämann 81.),Menth (Müller 67.),Eck (Köhler 72.),Schwemmer-Siebenhaar( S.Veh 85.)

 

0-1 Greif (24.), 1-1 Rauh (25.), 1-2 Siebenhaar (55.)

 

 

Hier die weiteren Testspiele im Überblick:

SGM Rot am See-SGW                 3-1 (Klein)

SG Creglingen-SGW                     2-2 (Hofmann, Greif)

JFG Oberes Zenntal-SGW           1-6 (Greif, Klein 2x, Siebenhaar, D.Veeh, Eigentor)

ASV Rimpar-SGW                          Ausgefallen

JFG WÜ-Süd West-SGW              Ausgefallen

 

Ab nächstem Wochenende kämpf die SG Weigenheim dann wie erwähnt wieder um Punkte. Zum Auftakt ist am Samstag (15.30 Uhr) der TSV Buch Nbg. (aktueller Tabellenführer) in Weigenheim zu Gast. Die Jungs der U19 würden sich dabei über zahlreiche Unterstützung sehr freuen!

 

In diesem Sinne, man sieht sich auf´m Platz

 

Sportliche Grüße

Andreas Eisenmann

 
Banner
Copyright © 2018 SpVgg Gülchsheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design, Template und Umsetzung von Werbegrafik Gerst | www.werbegrafik-gerst.de