Spielvereinigung
Gülchsheim 1967 e.V.


„Fußball mit Tradition und Leidenschaft
- unser Feuer brennt auch ohne Kohle!“
Sonntag, am 21.10.2018
ZIT!Date wurde erstellt von Ziegert IT.
<< Oktober 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Wir haben 44 Gäste online
Seitenaufrufe : 1692177
Werbegrafik Gerst
Ihr Partner wenn es um professionelle Werbung geht!
Wir präsentieren auch Ihr Unternehmen

Aktuelle Termine

[1.MS] SpVgg : SpVgg Giebelstadt PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Stadionsprecher   
Mittwoch, den 22. Mai 2013 um 17:14 Uhr

Die Gäste aus Giebelstadt nahmen verdientermaßen die Punkte aus Gülchsheim mit, und sicherten sich durch diesen Sieg den Relegationsplatz, um den Aufstieg. Von der ersten Spielminute an, stellten die Giebelstädter vorne zu, und ließen die Heimmannschaft, somit nicht ins Spiel kommen. Die Führung durch Benjamin Geiger fiel jedoch erst in der 30.Spielminute, dem ein Fehler des Gülchsheimer Mittelfeldspielers Uwe Hirsch voraus ging. Erst nach dem Führungstreffer wurde die Heimmannschaft stärker, und kam besser ins Spiel. Ralf Dehm hatte innerhalb von fünf Minuten, zwei mal die Chance zum Ausgleich, doch beide Male kam nichts zählbares dabei raus. Somit ging es mit einem 0:1 Rückstand in die Pause. Nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff, nutzte der Spvgg.Angreifer Nol Zeka, daß lasche Zweikampfverhalten von Stefan Hirsch aus, und erhöhte auf 0:2. Durch den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer von Sven Hirsch in der 58.Spielminute, keimte noch mal Hoffnung, bei den Gastgebern auf. Michael Schenk bereitete mit einem Klassezuspiel das Tor vor. Wer weiss wie sich das Spiel weiter entwickelt hätte, wenn der Freistoß von Ralf Dehm in der 63.Minute, den Weg ins Tor, und nicht an den Pfosten gefunden hätte. Doch nur eine Minute später, schlugen die Gäste mit einem Doppelschlag, in der 64.und 65.Spielminute eiskalt zurück, und zogen auf 1:4 davon. Torschützen waren zum 1:3 Benjamin Geiger, und zum 1:4 Brian Vincent, letzterer umkurvte SpVgg.Abwehrspieler Markus Smietana locker, und schlenzte den Ball fast von der Torauslinie, aus spitzem Winkel ins lange Eck. Dies war die Vorentscheidung, und den ersatzgeschwächten Gastgebern war anzumerken, daß an diesem Tag nicht mehr viel ging, auch fehlte der Glaube, noch mal heranzukommen. Die Giebelstädter siegten auch in der Höhe verdient. Zu erwähnen ist auch die starke und souveräne Vorstellung, von Schiedsrichter Holger Geis, vom TSV Unterpleichfeld.

 
Banner
Copyright © 2018 SpVgg Gülchsheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design, Template und Umsetzung von Werbegrafik Gerst | www.werbegrafik-gerst.de