Spielvereinigung
Gülchsheim 1967 e.V.


„Fußball mit Tradition und Leidenschaft
- unser Feuer brennt auch ohne Kohle!“
Freitag, am 20.07.2018
ZIT!Date wurde erstellt von Ziegert IT.
<< Juli 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Wir haben 62 Gäste online
Seitenaufrufe : 1613413
Werbegrafik Gerst
Ihr Partner wenn es um professionelle Werbung geht!
Wir präsentieren auch Ihr Unternehmen

Aktuelle Termine

NOEVENTS

Spielbericht des Spiels der 1. Mannschaft in Giebelstadt PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Stadionsprecher   
Sonntag, den 27. November 2011 um 17:42 Uhr

 

SpVgg Giebelstadt : SpVgg Gülchsheim 1:1
 
 
Nur ganze zwei Minuten dauerte das Spiel, da waren die Hausherren auch schon mit 1:0 in Führung. Mirko Skrobar wurde auf dem linken Flügel angespielt, drang in den Strafraum ein, lies Abwehrspieler Christian Gebhardt aussteigen und versenkte den Ball aus neun Metern im langen Eck (2. Min.) In den folgenden Minuten hatten die Gastgeber mehr Spielanteile, bis sich Gülchsheim vom frühen Gegentor erholte und anschließend munter mitspielte. Im Mittelpunkt stand aber zahlreiche Male Schiedsrichter Rudolf Wehrwein vom SV Kirchschönbach, der unter anderem Giebelstadt ein reguläres Tor aberkannt hatte (25. Min.) und auf der Gegenseite einen klaren Foulelfmeter verwehrte (30. Min.). Kurz vor der Pause verhinderte Gülchsheims Schlussmann Christian Schmidt einen höheren Rückstand seiner Mannschaft, als er einen Schuss von Skrobar aus 16 Metern sehenswert entschärfte (42. Min.). Nach der Halbzeitpause vereitelte Schmidt erneut eine Chance der Heimmannschaft. Dieses Mal schoss Philipp Deppisch aus 5 Metern, nachdem er sich im Strafraum gut gegen seine Gegenspieler durchsetzte (47. Min.). Die zweite Hälfte war über weite Strecken von vielen Zweikämpfen aber wenigen Torszenen geprägt. In der 81. Minute vergab Deppisch die große Chance zum 2:0. Er hatte den Gülchsheimer Keeper bereits umkurvt, setzte den Ball aber aus fünf Metern neben das leere Tor. Zwei Minuten später trafen die beiden Kontrahenden wieder aufeinander. Deppisch stand plötzlich allein vor Schmidt, vergab aber erneut eine aussichtsreiche Möglichkeit. Eine Minute vor dem Ende rächte sich die schlechte Chancenverwertung der Hausherren. Eine Flanke von Christian Gebhardt fand ihren Weg zu Stürmer Florian Albig. Dessen Kopfball flog über Giebelstadts Torhüter Thomas Schmitt hinweg ins Tor zum 1:1 EndstaND (89. Min.).   

Torfolge:
 
1:0 Mirko Skrobar (2. Min.)
1:1 Florian Albig (89. Min.)
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 27. November 2011 um 17:52 Uhr
 
Banner
Copyright © 2018 SpVgg Gülchsheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design, Template und Umsetzung von Werbegrafik Gerst | www.werbegrafik-gerst.de