Spielvereinigung
Gülchsheim 1967 e.V.


„Fußball mit Tradition und Leidenschaft
- unser Feuer brennt auch ohne Kohle!“
Sonntag, am 20.05.2018
ZIT!Date wurde erstellt von Ziegert IT.
<< Mai 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
141516171819
21222324252627
28293031   
Wir haben 64 Gäste online
Seitenaufrufe : 1567977
Werbegrafik Gerst
Ihr Partner wenn es um professionelle Werbung geht!
Wir präsentieren auch Ihr Unternehmen

Aktuelle Termine

Spielbericht SV Willanzheim - SpVgg I PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Stadionsprecher   
Sonntag, den 11. März 2012 um 18:13 Uhr

SV Willanzheim : SpVgg Gülchsheim 2:2 (2:1)

Torfolge:

1:0 Johannes Dorsch (6. Min.)
1:1 Christoph Pfeuffer (8. Min.)
2:1 Alexander Flennert (43. Min.)
2:2 Stefan Hirsch (73. Min.)

Der Tabellenführer aus Willanzheim nutzte bereits in der 6. Spielminute einen Abstimmungsfehler zwischen Gülchsheims Abwehrspieler Sven Hirsch und seinem Torwart Christian Schmidt eiskalt aus. Markus Stöcker spielte einen schönen Pass in den Lauf von Johannes Dorsch, der nach dem Abwehrfehler aus 8 Metern ins leere Tor traf. Gülchsheim schlug aber umgehend zurück. Einen Freistoß von Stefan Hirsch lies Willanzheims Schlussmann Michael Uhl vor die Füße von Christoph Pfeuffer fallen, der nur noch den Ball ins Tor schieben musste (8. Min.).In der Folge drängten die offensivstarken Gastgeber aufs Gülchsheimer Tor. In der 34. Minute konnte Schmidt noch eine Großchance von Alexander Flennert zu Nichte machen, als dieser freistehend aus 5 Metern abschließen konnte. In der 43. Minute machte es Flennert besser. Aus 21 Metern traf er zur erneuten Führung für die Hausherren. Nach der Pause war Willanzheim näher am 3:1 als Gülchsheim am Ausgleich. Jedoch verpasste es der Tabellenführer seine Überlegenheit in der Offensive auszunutzen. Dies war aber auch der guten Abwehrleistung der Gäste zuzuschreiben, die keine zwingenden Chancen zulies. In der 73. Minute fiel etwas Überraschend der Ausgleich für die SpVgg. Eine Flanke von Ralf Dehm verwertete Stefan Hirsch volley aus 10 Metern Torentfernung. Die Schlussphase hatte auf beiden Seiten keine nennenswerten Torchancen zu bieten. Auf Grund der hervorragenden Defensivleistung nimmt Güchsheim einen nicht unverdienten Punkt aus Willanzheim mit nach Hause.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 13. März 2012 um 20:27 Uhr
 
Banner
Copyright © 2018 SpVgg Gülchsheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design, Template und Umsetzung von Werbegrafik Gerst | www.werbegrafik-gerst.de