Spielvereinigung
Gülchsheim 1967 e.V.


„Fußball mit Tradition und Leidenschaft
- unser Feuer brennt auch ohne Kohle!“
Dienstag, am 18.09.2018
ZIT!Date wurde erstellt von Ziegert IT.
<< September 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213
181920212223
24252627282930
Wir haben 21 Gäste online
Seitenaufrufe : 1660750
Werbegrafik Gerst
Ihr Partner wenn es um professionelle Werbung geht!
Wir präsentieren auch Ihr Unternehmen

Aktuelle Termine

Bericht des Auswärtsspiels bei der TSG Sommerhausen PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Stadionsprecher   
Sonntag, den 13. Mai 2012 um 16:55 Uhr

 

TSG Sommerhausen : SpVgg Gülchsheim 2:2 (0:1)

 

Torfolge:

0:1 Stefan Hirsch (29. Min.)

1:1 Tobias Schneider (48. Min.)

1:2 Jonas Hümmer (58. Min.)

2:2 Christian Kohl (90. Min. +2)

 

Bei bestem Fußballwetter war die SpVgg Gülchsheim zu Gast bei der TSG Sommerhausen. In einem kampfbetonten Spiel hatten die Gastgeber nach 15 Minuten die erste große Möglichkeit. Der Schuss von Jürgen Wagner aus 16 Metern ging allerdings nur an den Querbalken. 29 Minuten waren gespielt als die SpVgg in Führung ging. Einen Schuss von Ralf Dehm von der Strafraumgrenze konnte TSG-Torhüter Kohl noch entschärfen, jedoch gelangte der Ball vor die Füße von Stefan Hirsch, der aus Spitzen Winkel einnetzte. Kurz nach dem Seitenwechsel erzielte Tobias Schneider den Ausgleichstreffer nachdem aus dem Gewühl vor dem Gästetor gleich mehrere Schussversuche noch abgeblockt werden konnten (48. Min.). In der 50. und 52. Minute hatte TSG-Torjäger Jochen Günther gleich zwei gute Chancen das Spiel zu drehen. Erst verfehlte er mit einem Flachschuss aus 16 Metern nur knapp das Tor, anschließend wurde er im Eins gegen Eins von Torhüter Christian Schmidt gestoppt. Nach einem Konter legte die SpVgg erneut vor. Dehm setzte sich auf links gegen Abwehrspieler Sascha Ernst durch, passte flach nach innen, wo Jonas Hümmer goldrichtig stand und aus zehn Metern ins Tor traf (58. Min.). In der Folge waren die Gastgeber immer wieder mit hohen Bällen in den Strafraum äußerst gefährlich. Bei der letzten Situation des Spiels ging bei einem Eckball Sommerhausens Torhüter Christian Kohl mit in den Strafraum der Gäste und erzielte per Kopf aus zwei Metern den Ausgleich (90. Min. +2). Mit diesem Unentschieden haben beide Mannschaften nun auch rechnerisch den Klassenerhalt gesichert.

 
Banner
Copyright © 2018 SpVgg Gülchsheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design, Template und Umsetzung von Werbegrafik Gerst | www.werbegrafik-gerst.de