Spielvereinigung
Gülchsheim 1967 e.V.


„Fußball mit Tradition und Leidenschaft
- unser Feuer brennt auch ohne Kohle!“
Montag, am 21.05.2018
ZIT!Date wurde erstellt von Ziegert IT.
<< Mai 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
141516171819
21222324252627
28293031   
Wir haben 22 Gäste online
Seitenaufrufe : 1568353
Werbegrafik Gerst
Ihr Partner wenn es um professionelle Werbung geht!
Wir präsentieren auch Ihr Unternehmen

Aktuelle Termine

Spielbericht FC Iphofen II - Spvgg II PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Trainer der 2.Mannschaft   
Mittwoch, den 09. November 2011 um 21:30 Uhr

Nachdem wir vom Sportgericht die drei Punkte für das abgebrochene Spiel gegen Biebelried II zugesprochen bekommen hatten, reisten wir als Tabellenführer zum Spitzenspiel nach Iphofen.  Leider war unsere Personalsituation an diesem Sonntag sehr angespannt, so daß wir zu Spielbeginn gerade mal 11 Spieler (inklusive Trainer) zur Verfügung hatten. Glücklicherweise erklärten sich kurzfristig noch Thomas Leßner und Mathias Veeh bereit auszuhelfen, so hatten wir zu Beginn der 2. Hälfte wenigstens zwei Auswechselspieler. Trotz, oder gerade wegen, dieser Umstände spielte unsere Reserve sehr konzentriert und zeigte eine engagierte Leistung. Iphofen begann druckvoll, ohne aber zwingende Torchancen zu erzielen. Im Laufe der ersten Hälfte kamen wir immer besser in Spiel und konnten uns, vorallem über die linke Seite in Person von Robin Jung, auch Torchancen erarbeiten, doch es blieb bis zur Halbzeit beim gerechten 0:0. In der versuchte Iphofen weiterhin mit weiten Bällen zum Erfolg zu kommen, doch unsere Elf arbeitete weiterhin defensiv sehr gut und wir ließen so gut wie keine Torchance zu. In der 55. Minuten kamen wir dann sogar zur 1:0 Führung, als Tobias Schmidt einen an Robin Jung verursachten Foulelfmeter sicher verwandeln konnte. Wir spielten danach weiter konzentriert und lauerten auf Fehler der Heimelf. In der 65. Minuten konnte Jousy Engert ein schon verloren geglaubten Ball im 16er der Heimelf wieder zurückerobern und auf Christoph Pfeufer passen, dieser umspielte noch den Keeper und traf aus spitzem Winkel zum 2:0. Damit war das Spiel bereits entschieden, auch wenn Iphofen nicht aufgab und bis zum Ende noch versuchte den Anschlusstreffer zu erzielen. Doch gegen unsere leidenschaftlich kämpfende und clever spielende Elf war die Heimelf an diesem Tage letztlich chancenlos.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 09. November 2011 um 21:33 Uhr
 
Banner
Copyright © 2018 SpVgg Gülchsheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design, Template und Umsetzung von Werbegrafik Gerst | www.werbegrafik-gerst.de