Spielvereinigung
Gülchsheim 1967 e.V.


„Fußball mit Tradition und Leidenschaft
- unser Feuer brennt auch ohne Kohle!“
Sonntag, am 18.02.2018
ZIT!Date wurde erstellt von Ziegert IT.
<< Februar 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
192021222325
262728    
Wir haben 44 Gäste online
Seitenaufrufe : 1483114
Werbegrafik Gerst
Ihr Partner wenn es um professionelle Werbung geht!
Wir präsentieren auch Ihr Unternehmen

Aktuelle Termine

Spielberichte E-Junioren PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: RainerH   
Freitag, den 14. Oktober 2011 um 20:31 Uhr

6.10: Heimspiel gegen Sonderhofen - Endergebnis 2:4

Bereits in der 1. Minute hatte Yanik die erste Chance. Das Nachsetzen von Simon vor dem gegnerischen Tor wurde leider nicht mit dem Führungstreffer belohnt. In den Anfangsminuten waren unsere Nachwuchskicker überlegen, was sie aber nicht in Tore umsetzen konnten. Vielmehr konnten die Sonderhöfer in der 8. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Der Anschlußtreffer liess nicht lange auf sich warten, da Philipp in der 10. Minute ausgleichen konnte. In der 18. Minute konnte Simon leider seine Riesenchance nicht nutzen, so dass die erste Hälfte mit 1:1 beendet wurde. In der 30. Minute konnte die Gästemannschaft mit 2:1 in Führung gehen und in der 35. Min. auf 3:1 erhöhen. Diese beiden Tore sind gefallen, da unser Team nicht an die Stärke der ersten Halbzeit anknüpfen konnte. Simon verkürzte zwar in der 41. Min. auf 2:3, die Sonderhöfer stellten aber kurz vor Schluß mit dem entscheidenden 4:2 den Abstand wieder her. Aufgrund dessen, dass wir in der ersten Halbzeit und die Gäste in der zweiten Halbzeit überlegen waren, wäre ein leistungsgerechtes Unentschieden verdient gewesen.

 

7.10: Auswärtsspiel gegen Marktbreit/Martinsheim  - Endergebnis 0:4

Bereits am Tag danach sind wir in Martinsheim angetreten. Dieses Spiel glich vom Verlauf her, dem Vortagesspiel gegen Sonderhofen. In der ersten Halbzeit konnten unsere E-Junioren die Partie ausgeglichen gestalten und sich ein Übergewicht erspielen. Wiederum konnten wir dies nicht in zählbare Tore umsetzen. Dies rächte sich, da die Heimmannschaft mit 1:0 in Führung ging.  In der zweiten Hälfte fand unser Team nicht mehr ins Spiel. Das Rochieren von Spielern auf andere Positionen konnte nicht genutzt werden. Aufgrund dessen, dass die Gästemannschaft spielerisch überlegen war, mussten wir letztendlich eine Niederlage von 4:0 hinnehmen. 

Fazit:
Wenn wir die kommenden Spiele (beide Halbzeiten) genauso gestalten können, wie die obigen ersten Halbzeiten, wird sich dies sicherlich in Tore und damit in Siege ummünzen lassen.

Es waren in beiden Spielen mit von der Partie:
Simon Beil, Niki Förster, Moritz Gunz, Maxi Herrmann, Marcel Himmel, Philipp Hümmer, Yanik Lili, Manuel Pfanzer, Ben Ramming sowie Carlo Singer

Hinweis:
Das kommende Heimspiel findet Montag in Gollhofen um 17:30 Uhr gegen Gelchsheim statt. 

 
Banner
Copyright © 2018 SpVgg Gülchsheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design, Template und Umsetzung von Werbegrafik Gerst | www.werbegrafik-gerst.de