Spielvereinigung
Gülchsheim 1967 e.V.


„Fußball mit Tradition und Leidenschaft
- unser Feuer brennt auch ohne Kohle!“
Mittwoch, am 14.11.2018
ZIT!Date wurde erstellt von Ziegert IT.
<< November 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Wir haben 40 Gäste online
Seitenaufrufe : 1709565
Werbegrafik Gerst
Ihr Partner wenn es um professionelle Werbung geht!
Wir präsentieren auch Ihr Unternehmen

Aktuelle Termine

NOEVENTS

E-Jugend Bericht Punktspiel gg. Großlangheim 14.05.11 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Bernd   
Sonntag, den 15. Mai 2011 um 20:31 Uhr

Am 14.05.2011 spielten wir daheim gegen Großlangheim. Einige Spieler waren verhindert, so daß wir nicht mit allen Spielern antreten konnten. Folgende Spieler bestritten das Spiel:

Petschler Tobias (Tor), Schleißing Bastian, Lilli Armin, Petschler Niklas, Gunz Moritz, Eisenmann Timo, Hümmer Philipp, Scherer Leon, Ramming Ben, Hofmann Lukas, Dehner Benjamin

 

Wir begannen das Spiel druckvoll und bereits nach 30 Sekunden erzielten wir das 1-0. Lukas Hofmann passte hoch zu Timo Eisenmann, und dieser knallte den Ball volley ins Netz. Bereits in der 5. Minute erhöhten wir auf 2-0 durch Lukas Hofmann. Kurz danach wurde Moritz Gunz gefoult. Den fälligen Freistoß von Timo Eisenmann konnte der gegnerische Torwart jedoch halten. Der nächste Angriff von uns brachte dann das 3-0. Armin Lilli spielte von hinten heraus über rechts bis zum gegnerischen Strafraum und schoß an die Latte. Der Abpraller fiel Timo Eisenmann vor die Füße, welcher den Ball nur noch einzuschieben brauchte. In der 10. Minute hatten die Gegner eine Chance. Diese konnte von Torwart Tobias Petschler entschärft werden. Im Gegenzug erzielte Timo Eisenmann mit einem Weitschuß das 4-0 für uns, und wiederum eine Minute später erzielte Lukas Hofmann das     5-0. Timo Eisenmann spielte ihn frei und er schob den Ball flach rechts unten ins Eck.

Kurz danach hatten wir Eckball durch Armin Lilli, aber der Gegner konnte den Ball abwehren. in der 15. Minute kam Großlangheim wieder gefährlich vor unser Tor. Doch die Flanke konnte von Torwart Tobias Petschler abgefangen werden. Jetzt machte der Gegner verstärkt Druck. So wurde eine Ecke wiederum durch den Torwart gut entschärft.  Wenig später hatten wir Ecke durch NIklas Petschler. Der hohe Ball wurde von Benjamin Dehner direkt genommen, und ging knapp übers Tor.

In der 20. Minute schoß Niklas Petschler im Anschluß an eine Ecke von der Strafraumgrenze knapp übers Tor. Nach einem weitem Abschlag des Gegners trafen mehrere Abwehrspieler den Ball nicht, so daß der gegnerische Stürmer zum Schuß kam. Der Ball prallte vom rechten Pfosten ins Toraus. Hier hatten wir großes Glück. In der 24. Minute fiel dann das 6-0 für uns. Timo Eisenmann eroberte den Ball, spielte auf Benjamin Dehner. Dieser spielte direkt weiter zu Leon Scherer, welcher den Ball ins kurze Eck schob. So ging es mit einer beruhigenden Führung in die Pause.

 

Nach der Halbzeit blieben wir weiter am Drücker und hatten mehrere große Chancen, die jedoch alle vergeben wurden. In der 34. Minute schoß Timo Eisenmann an die Latte. Eine Minute später erzielte derselbe Spieler das 7-0. Er setzte sich gut über links durch und schoß flach ins rechte Eck. Gleich nach dem Anstoß ging der gegnerische Stürmer allein auf unseren Torwart zu, doch Tobias Petschler konnte im Nachfassen die Situation klären. In der 38. Minute konnte unsere Verteidigung nicht richtig klären, so daß der gegnerische Stürmer den Ball unhaltbar ins lange Eck zum verdienten 7-1 Anschlußtreffer versenkte.

Gleich eine Minute später stellten wir den alten Abstand wieder her. Armin Lilli spielte einen Super-Paß auf Lukas Hofmann. Dieser umspielte den gegnerischen Torwart und schob den Ball flach rein. In der 45. Minute schlug Armin Lilli eine Ecke vors Tor. Der Gegner konnte zunächst klären, jedoch konnte Leon Scherer gut nachsetzen und den Ball zurückerkämpfen. Dieser kam zu Lukas Hofmann, welcher den Ball flach ins Eck zum 9-1 schob.

In der 49. Minute konnte sich Armin Lilli vorne den Ball erobern, setzte sich gut durch und schoß den Ball flach ins Eck zum 10-1 für uns. Der Schlußpunkt zum 11-1 fiel in der letzten Minute. Nach einem weiten Abschlag von Tobias Petschler auf Lukas Hofmann konte dieser überlegt den Ball platziert hoch in die Maschen hämmern.

Fazit des Spiels: Gegen einen Gegner, der uns nicht sonderlich forderte, konnte wieder jeder Spieler eingesetzt werden und auch die Positionen mal durchgewechselt werden. Man kann schon viele schöne Spielzüge erkennen und die Spieler treten als geschlossene Mannschaft auf, egal wer gerade auf dem Platz steht!

 

 
Banner
Copyright © 2018 SpVgg Gülchsheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design, Template und Umsetzung von Werbegrafik Gerst | www.werbegrafik-gerst.de