Spielvereinigung
Gülchsheim 1967 e.V.


„Fußball mit Tradition und Leidenschaft
- unser Feuer brennt auch ohne Kohle!“
Montag, am 23.07.2018
ZIT!Date wurde erstellt von Ziegert IT.
<< Juli 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Wir haben 81 Gäste online
Seitenaufrufe : 1615381
Werbegrafik Gerst
Ihr Partner wenn es um professionelle Werbung geht!
Wir präsentieren auch Ihr Unternehmen

Aktuelle Termine

NOEVENTS

E-Jugend Rukik-II.-Cup in Iphofen (22.01.2011) PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Bombair   
Freitag, den 04. März 2011 um 15:17 Uhr

Ohne große Erwartungshaltung sind wir nach Iphofen zum Hallenturnier gefahren. Da wir nur in der kleinen Halle in Lipprichhausen trainieren, konnte man nicht wissen, wie es in einer solch großen Halle wie in Iphofen laufen wird. Unsere Zielsetzung war von Spiel zu Spiel denken, mal schauen was rauskommt. Das Turnier war mit 10 Mannschaften auch ganz gut besetzt. Und es lief gut an in der Gruppe. Hier die einzelnen Ergebnisse:

 

SV Willanzheim – Spvgg Gülchsheim                      0 – 3

Spvgg Gülchsheim – 1. FC Iphofen II                     2 – 0

SSV Kitzingen II – Spvgg Gülchsheim                     0 – 1

SV Sickershausen II – Spvgg Gülchsheim               0 – 4

Spvgg Gülchsheim – SG Marktbr.-Martinsheim        2 – 2

 

Vor dem letzten Gruppenspiel gegen Marktbreit waren wir quasi schon fürs Halbfinale qualifiziert, was etwas den Druck nahm. Gegen starke Marktbreiter wurde noch nach einem 0:2 Rückstand ein 2:2 in letzter Sekunde geschafft, was durch eine riesige kämpferische Mannschaftsleitung erreicht wurde. Hier merkte man deutlich, dass diese Spieler sich nicht so leicht geschlagen geben wollen. Für die Moral in der Mannschaft war dieses Unentschieden auch enorm wichtig.

Das Halbfinale gegen den 1. FC Iphofen I war dann auch hart umkämpft und es musste nach regulärer Spielzeit bei 0:0 ein Siebenmeterschießen den Sieger ermitteln. Hier zeigte sich auch die Abgezocktheit und Coolness bei unseren Spielern und vor allem der Wille, ins Finale einziehen zu wollen. Wir gewannen schließlich das Halbfinale mit 4:3 .

Jetzt waren wir also im Finale, und gegen wen? Wieder gegen die FG Marktbreit-Martinsheim I . Die hatten uns doch in der Gruppe schon alles abverlangt. Aber wir hatten nicht gegen sie verloren, was uns doch etwas Mut machte. In einem hochklassigen und fairen Finale auf Augenhöhe gewannen wir schließlich mit 1- 0 und somit auch das Turnier und den riesigen Wanderpokal, der hoffentlich bald unser Sportheim zieren wird wenn er graviert ist! Das Finale spielten wir sehr geschickt aus einer sicheren Abwehr und nach der 1:0 Führung ließen wir nichts mehr anbrennen und retteten den Vorsprung sicher über die Zeit.

 

Folgende Spieler spielten  in Iphofen:

Tobias Petschler (Tor), Gunz Moritz, Hümmer Philipp, Förster Niklas, Hofmann Lukas, Eisenmann Timo, Ramming Ben, Schleißing Bastian, Scherer Leon, Petschler Niklas, Lilli Armin

 

Als Fans waren außerdem dabei:  Beil Simon und Großmann Daniel, die uns das ganze Turnier durch super anfeuerten, und danach natürlich auch ausgiebig den Sieg mitfeierten.

 

Ein Siegerbild von diesem Turnier wollen wir Euch natürlich auch nicht vorenthalten:

U11 Iphofen

 

weitere Bilder vom Turnier in der Galerie.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 04. März 2011 um 15:43 Uhr
 
Banner
Copyright © 2018 SpVgg Gülchsheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design, Template und Umsetzung von Werbegrafik Gerst | www.werbegrafik-gerst.de